Anwendung im Krankheitsfall

Ein UBSSy hat nicht nur schweißaufsaugende sondern auch druckmindernde Eigenschaften und kann auch in einen Spezial-BH oder Bustier eingelegt werden. Zum Beispiel nach Brust- oder Lymphknotenoperationen und Bestrahlungen.

Bestrahlung_Brustkrebs

Durch die 3 Lagen wirkt er weich und puffernd auf Wunden, Rötungen oder Narben und mildert die Empfindlichkeit in diesem Bereich.

Narben nach Brustverkleinerung

Es ist auch möglich, den UBSSy ohne BH zu nutzen, z.B. im Krankheits- oder Pflegefall bei Bettlägerigkeit.
Vor allem größere Brüste halten den UBSSy durch den Druck dann selbst am Körper.
Ein direkter Kontakt von Haut zu Haut findet jedoch nicht statt und Intertrigo wird verhindert.

Bei bereits vorhandenen wunden Stellen empfehlen wir zusätzlich die Verwendung von wundprosan Wundgel.

Das innovative Gel beruhigt sofort die Haut, stoppt Schmerzen und Juckreiz und fördert die rasche Abheilung ohne Narbenbildung. Einfach dünn auftragen und mit UBSSy abdecken. Bei erneutem Auftragen des Gels bitte auch UBSSy wechseln.

wundprosan Wundgel

UBSSy ist ein absolut hilfreiches Produkt auch für Alten- und Pflegeheime oder ambulante Pflegedienste.